Erklären

Negation

"Satz"-Negation

nicht
Die Satz-Negation bezieht sich auf den ganzen Satz. Sie steht innerhalb der Verbalklammer unmittelbar vor dem infiniten Teil des Verbs. Beispiel: "Das kannst du nicht machen!"

"Nomen"-Negation

kein
Der Negationsartikel wird flektiert und steht zusammen mit oder anstelle eines Nomens, d.h. als Artikel oder Pronomen. Beispiel: "Am Sonntag bekomme ich keinen Ausweis"

niemand
Die Negation bezieht sich auf Personen. Das Wort wird nicht flektiert. Beispiel: "Niemand weiß das".

nichts
Die Negation bezieht sich auf Sachen. Das Wort wird nicht flektiert. Beispiel: "Wir können nichts machen".

ohne
Diese Präposition regiert den Akkusativ. Sie ist die Negation der Präposition "mit". Beispiel: "Ohne Pass können wir nicht fliegen".

"Dialog"-Negation

nein
Diese Partikel wird als Antwort im Dialog verwendet. Das Gegenteil ist "ja". Beispiel: "War das richtig?" - "Nein".